Bio-Rindfleisch

Regionalität geniessen

Alois Hofer und Johann Schwaiger, Rettenwandbauer aus Fieberbrunn, ziehen an einem Strang: für glückliche Rinder, erstklassiges Fleisch und vollen Genuss. Beide legen höchsten Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit.
Alles was die Kälber an Futter bekommen, trägt das Zertifikat „Bio". Völlig stressfrei und ohne weite Transportwege werden sie in einer kleinen Metzgerei in Söll geschlachtet.

 

Qualität vom Vorzeige-Bio-Betrieb

Das feinfasrige und extra-zarte Rindfleisch zeichnet sich durch seine besonders feine Marmorierung aus.